Ich kann es gar nicht fassen-Ich hab eine Gastfamilie

09Feb2012

Heute nachmittag klingelte auf einmal mein Telefon und als ich die Worte: 'Ich hab eine gute Nachricht für dich, wir haben eine Gastfamilie für dich gefunden' gehört habe, konnte ich es gar nicht glauben. Es ist eigendlich noch total früh, da die meisten ihre Gastfamilien nur ein paar Wochen vor ihrer Abreise bekommen. Das hat mich natürlich total gefreut :)

Dann hat mir die Mitarbeiterin von TASTE (meine Organisation) etwas über die Familie erzählt. Nämlich: Die Familie besteht aus den beiden Eltern Jerry und Adele und ihrem 16 Jahre alten Sohn Franklin. Ihr Nachname ist 'Crow'. Sie wohnen in Ridgecrest, California. Das ist nur 2 einhalb Stunden von LA und dem Strand entfernt. Sie haben ein schönes größes Haus in einer friedlichen Wohnsiedlung. Franklin geht auch in die gleiche High School und Klassenstufe wie ich. Er wird mir dann bestimmt helfen in der Schule und mit der neuen Umgebung kar zu kommen. 

Eigendlich haben Jerry und Adele auch noch 4 weitere Kinder, die aber schon verheiratet sind und nicht mehr bei ihnen wohnen.

Sie wollen mit mir dann alle ihre Kinder besuchen. Das finde ich wirklich aufregend, da diese verstreut in den USA leben. Wir werden unter anderem nach San Francisco, Port Angeles und Las Vegas fahren. Wann ich fliege weiß ich immer noch nicht, aber das kommt bestimmt bald.

Ich bin jetzt jedenfalls total happy und wenn es wieder was neues gibt melde ich mich wieder :D

Noch 8 Monate...

16Jan2012

Hey,
das ist jetzt mein erster Eintrag. In diesem Blog möchte ich euch von meinen Erfahrungen eines Auslandsjahres in den USA berichten.
Die Organisation, mit der ich in die USA gehe, heißt TASTE. Es ist eine kleine, zuverlässige und erfahrene Organisation. Ein Hauptgrund für mich, warum ich diese Organisation gewählt habe, ist der, dass TASTE den Staatenwunsch anbietet. Es war für mich nämlich von Anfang an klar, dass ich nach Kalifornien gehen möchte. Ich habe dort schon öfters Urlaub bei Bekannten gemacht und mich einfach in diesen Staat verliebt.

Ich habe mich im Juli 2011 bei TASTE beworben und hatte dann ein Auswahlgespräch in meiner Nähe. Ein paar Wochen später erfuhr ich dann, dass ich angenommen bin. Danach folgte eine etwas stressigere Zeit, bestehend aus Arztterminen und dem Ausfüllen der schätzungsweise 20 Seiten meiner Bewerbung. 

Jetzt ist es schon Januar und mein Austausch ist nur noch ein gutes halbes Jahr hin. Ich habe von meiner Organisation auch schon erfahren, dass meine Bewerbungsunterlagen jetzt in den USA sind und nun mit der Suche nach einer Gastfamilie für mich begonnen wird.

Ich bin schon ganzschön aufgergt auf meine Gastfamilie. Ich hoffe das ich sie dann auch dem nächst bekomme. Also wenn es wieder was Neuen gibt, meld ich mich. Lächelnd

Erster Eintrag

16Jan2012

Dies ist der erste Eintrag in meinem neuen Blog. In Zukunft werde ich hier über meine Erlebnisse im Ausland berichten.